Wie man Blattläuse im Garten für Volksheilmittel für immer loswird

April 2019

Video: Blattläuse wie bekomme ich die weg? (April 2019).

Anonim

Blattläuse im Garten

Zerstörung von Blattläusen durch Volksheilmittel

Pflanzen von Blattläusen

Wege, Blattläuse loszuwerden

Mittel zur Bekämpfung von Insektenschädlingen

Blattläuse sind einer der gefährlichsten Feinde von Obstgartenernten, die aus einem Vorortgebiet sehr schwer zu vertreiben sind. In Verbindung mit schwarzen Ameisen breiteten sich diese kaum wahrnehmbaren Insekten schnell durch den Garten und den Gemüsegarten aus und beschädigten praktisch alle Plantagen. Auf den Blättern, Stängeln und Wurzeln von Pflanzen, Insekten saugen ihren zellulären Saft aus, von denen junge Sämlinge beginnen, sich zu verformen, zu welken und zu schwächen. Süßsekrete von Blattläusen tragen zur Kontamination der Blattspreiten sowie zur Störung der normalen Lebensaktivität von Pflanzen bei. Darüber hinaus werden Pflanzen durch den Speichel des Schädlings mit viralen Bakterien infiziert, was zu massiven Schäden an Garten- und Gartenplantagen führt. Wie man Blattläuse im Garten dauerhaft loswird, wird dieser Artikel erzählen.

Welche Blattläuse sind von Gärten und Obstgärten betroffen?

Wenn Sie keine Maßnahmen rechtzeitig anwenden und die Blattläuse nicht aus dem Garten entfernen, kann der Schädling während der Saison seine Population um etwa das 50-fache erhöhen, was zu schweren Schäden im suburbanen Bereich führt. Und da in der Natur etwa 4000 Sorten dieser Insekten vorkommen, können sie fast alle Pflanzen schädigen:

  • So fressen Obstbäume und Sträucher grüne Blattlaus;
  • schwarze Blattläuse setzen sich auf Limette und Viburnum, es lebt auch auf Erbsen und Garten Kornblumen;
  • Melonen und Gurken infizieren Baumwollblattlaus;
  • auf Kartoffeln gibt es eine Sanddorn- oder Kartoffelblattlaus;
  • Ernste Schäden an den Weinbergen sind möglich, Reblaus zu befallen, besonders bevorzugt sie sich auf Victoria niederzulassen;
  • Zitrusfrüchte beeinflussen die mehligen Blattläuse;
  • Karottenblattlaus stellt eine Gefahr für Karottenpflanzen und -pflanzen von der Regenschirmfamilie dar;
  • Auf Rosen, Birnen, Äpfeln und Erdbeeren findet man eine rosarote Blattlaus.

Blattläuse im Garten

Warum Blattläuse erscheinen

Pflanzensaft ist die wichtigste Nahrungsquelle, die Insekten für ihr Leben und ihre Entwicklung brauchen. Seine Schädlinge saugen und stossen die Haut der Pflanzen mit ihrem Rüssel. Außerdem bevorzugen die Blattläuse die jüngsten Pflanzenteile, die sich auf den Wipfeln der Bäume, der Unterseite der Blätter, auf den Setzlingen absetzen.

Meistens erscheint Gartenblattlaus auf verlassenen Standorten, sowie auf Böden, die einen Überschuss an Stickstoff oder einen Mangel an Phosphor haben. Wenn Sie die Blattläuse nicht vergiften, wird es sicherlich auf den Büschen der benachbarten Seite sein.

Ein weiterer Grund für die Ausbreitung des Schädlings sind Ameisen. Sie werden von einem süßen Sirup angezogen, der Blattläuse im Prozess der lebenswichtigen Aktivität trennt. Zu diesem Zweck übertragen Murashi ihre "Milchkühe" in neue Gebiete. Deshalb, die Ameisen im vorstädtischen Bereich zu finden, ist es notwendig, darauf zu achten, in der Nähe von der Pflanze für die Infektion ihrer Blattläuse zu wachsen.

Zur Notiz!

Besiege die Blattläuse im Garten wird nicht gelingen, wenn nicht um die Nester auf der Website zu zerstören.

Wie man Blattläuse loswird

Der Kampf gegen Blattläuse im Gartenbereich ist ein ziemlich langwieriger und mühsamer Prozess. Schließlich leben Insekten in riesigen Kolonien, in denen sowohl flügellose Individuen als auch fliegende Aphiden gefunden werden. Darüber hinaus vermehrt sich das Individuum, das fliegt, sich schnell vermehrt und in den Vorstadtgebieten migriert. Daher sind viele Dorfbewohner besorgt über den Umgang mit Blattläusen im Garten und im Garten.

Zur Notiz!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Schädling zu bekämpfen. Wenn Sie Chemikalien verwenden, dann müssen Sie die zahlreichen Kolonien berücksichtigen, um Pflanzen von Blattläusen zu verarbeiten. Folglich kann ihre wiederholte Verwendung zur Anhäufung von Insektiziden im Boden und in den Pflanzen selbst führen, was letztendlich die menschliche Gesundheit beeinträchtigen wird. Daher verzichten viele Garten- und Gartenamateure lieber auf die Chemie, indem sie sich der Bekämpfung der Blattläuse bedienen.

Mit einer kleinen Anzahl von schädlichen Insekten können Sie die Blattläuse mit improvisierten Mitteln zerstören, die zu Hause leicht zu finden sind.

Zerstörung von Blattläusen durch Volksheilmittel

Seifenlösung

Seifenlösung - ein ziemlich effektives Werkzeug gegen Blattläuse im Land, ohne große Kosten. Verwenden Sie für die Zubereitung eine Geschirrspül- oder Flüssigseife, die mit Wasser im Verhältnis 2 EL gemischt wird. l. für 200 g. Diese Komponenten können erfolgreich durch herkömmliche Haushalts- oder Teerseife ersetzt werden. Sie werden auf einer großen Reibe gerieben: 1 Liter Wasser benötigt 1 EL. l. Seifenspäne. Es genügt, diese Lösung mehrmals mit einer Pause von 2 Tagen auf infizierte Pflanzen zu streuen, und es wird keine Spur von Schädlingen geben.

Waschpulver

Hilft bei der Entgiftung der Pflanzen mit Waschmittel. Dieses Produkt kann jedoch Verbrennungen an den Blättern verursachen. Aufgrund der unterschiedlichen Pulverkonzentration wird daher empfohlen, die Behandlung mit einer 1% igen Lösung zu beginnen. Und für die Probe sollte es nur auf einer Pflanze verwendet werden. Ohne negative Auswirkungen während des Tages behandelt die Monolösung die verbleibenden Plantagen.

Asche

Gut im Kampf gegen Blattläuse. 300 g der Substanz werden in einem Eimer mit Wasser gerührt, wonach sie eine halbe Stunde lang gekocht und filtriert wird. In die resultierende Lösung wird Öl oder flüssige Seife (40 g) gegeben. Der Befall von Holzaschen wird durch infizierte Blattläuse von Blattläusen abgewischt.

Ammoniakalkohol

Ammoniumnitrat ist nicht weniger bekannt Hausmittel gegen Pflanzenläuse im Garten und Gemüsegarten. Die Lösung wird im Verhältnis von 2 EL hergestellt. l. Alkohol und 40 g Seife pro 10 Liter Flüssigkeit. Das resultierende Produkt wird auf die vom Schädling befallenen Pflanzen gesprüht. Um die maximale Wirkung nach zwei Wochen zu erreichen, wird die Behandlung wiederholt.

Zur Notiz!

Die Pflanzenbewässerung sollte 2-3 Tage nach der Behandlung durchgeführt werden.

Pflanzen von Blattläusen

Ringelblumen

Wenn die Blattläuse sich auf Gartenblumen niederlassen, sollten Sie die Infusion auf Ringelblumen verwenden. Dies ist eine gute Vorbeugung gegen Schädlinge. 700 g fein gehackte Stiele und Ringelblumenblätter werden in 10 Liter Wasser gegossen und eine Woche lang darauf bestanden. Die resultierende Infusion wird gefiltert und mit Rosenbüschen bewässert.

Rhabarber

Schöner Pflanzenschutz vor Blattläusen - Rhabarber. In 10 Liter Wasser werden 1, 5 kg Rhabarberblätter gebraut, die Mischung zum Kochen gebracht, das Feuer ausgeschaltet. Am Ende des Tages wird die Brühe gefiltert und auf die betroffenen Blattlausplantagen gesprüht.

Der Holunder

Sie können die Blattlaus mit Hilfe von Holunder auch aus dem Garten entfernen. Um die Lösung vorzubereiten, benötigen Sie 1 kg fein gehackte Zweige mit Blättern und Beeren, um zwei Tage in 10 Litern Wasser zu bestehen. Dann wird die Infusion gefiltert und zum Sprühen und Gießen der Pflanzen angewendet.

Eine Flasche Tomaten

Nach Ansicht vieler Gärtner ist das beste Mittel gegen Blattläuse die Tomatenspitzen. Um eine insektenabweisende Lösung herzustellen, ist es notwendig, 1 kg gehackte Blätter 3 Stunden in einen Eimer Wasser zu halten. Dann abseihen und 40 Gramm Waschseife hinzufügen.

Kamille

Das Insekt mag keine Insekten auf Kamillen (Kaukasier oder Dalmatiner), sowie Wermut, Rainfarn und Schafgarbe. 100 g Kräuter gießen 1 Liter Wasser und lassen 12 Stunden stehen. Danach fügen Sie weitere 3 Liter Wasser hinzu. Sie werden verwendet, um infizierte Pflanzen zu bewässern.

Apfelessig

Apfelessig ist die Antwort auf eine Frage, als mit Blattläuse zu kämpfen, lebt auf Zwiebeln. Viele dieser Ratschläge werden überraschen, da die Brühen aus Zwiebelschalen oft zum Sprühen betroffener Pflanzen verwendet werden. Es gibt jedoch auch eine Zwiebellaus (Nicht-Oxoptera), die verschiedene Arten von Zwiebeln befällt. Leicht zu bewältigen mit der Pest Lösung von Apfelessig: 10 Liter Wasser benötigen Sie 2 EL. l. Essig. Es genügt, die Zwiebeln von den Blattläusen mit dieser Lösung zu gießen, und die Insekten werden die Zwiebelbeete verlassen.

Wege, Blattläuse loszuwerden

Zwiebeln

Es hilft gut, die Blattläuse Zwiebeln, sowie Zwiebelschalen zu erschrecken. Bereiten Sie die Zwiebel Lösung auf verschiedene Arten vor:

  • 0, 2 kg Zwiebeln werden gemahlen und 12 Stunden in einem Eimer Wasser infundiert. Die resultierende Infusion wird filtriert und mit 40 g Waschseife gemischt;
  • 0, 2 kg Zwiebelschalen gießen 10 Liter Wasser und bestehen 12-15 Stunden. Die gefilterte Lösung wird für ihren beabsichtigten Zweck verwendet;
  • 0, 2 kg Zwiebelschalen und die gleiche Menge Zitrusschalen sollten in 10 Liter Wasser gegossen und zum Kochen gebracht werden. Die Brühe besteht aus 3 Tagen, nachdem sie gefiltert und zum Besprühen der geschädigten Sämlinge verwendet wurde.

Knoblauch

Eine gute Wirkung ist die Vernichtung von Blattläusen durch Knoblauchinfusion. 500 g gereinigter Knoblauch pour 3 Liter Wasser und bestehen für 4-5 Tage. Um die Wirkung zu verstärken, wird Pflanzenöl oder Seife zu der resultierenden Mischung gegeben.

Kohlensäurehaltiges Wasser

Ein universelles Werkzeug für alle Arten von Blattläusen ist Soda. Um Schädlinge loszuwerden, ist es notwendig, die Flasche mit Coca-Cola oder einem anderen Gas mit Wasser zu verschrauben, um das Sprühgerät zu verschrauben und die beschädigten Plantagen zu besprühen.

Zur Notiz!

Das Besprühen von Obstgartenpflanzen erfolgt normalerweise während der Knospenbildung oder nach der Blüte.

Mittel zur Bekämpfung von Insektenschädlingen

Tabak

Tabak-Infusion - ein weiteres effektives Werkzeug, von eigenen Händen vorbereitet. 2 Tassen trockenen Tabak mit 5 Liter Wasser gemischt und an einem warmen Ort für zwei Tage gelassen. In die gespannte Infusion soviel Wasser geben, gut mischen und zum Spritzen verwenden.

Löwenzahn

Gut entlastet die Blattlaus Apfel und Birnbaum Löwenzahn. In einem Eimer Wasser, bestehen Sie 400 g Blätter oder geschredderte Wurzeln für 2 Stunden. Die Flüssigkeit wird gefiltert und zum Besprühen von Bäumen verwendet. In der Regel werden zwei Behandlungen durchgeführt: während der Knospenbildung und nach der Blüte. Diese Infusion wird effektiver, wenn Sie roten Pfeffer oder gemahlenen Knoblauch hinzufügen.

Ätherische Öle

Ein gutes Ergebnis ist ein Spray einer Mischung aus ätherischen Ölen und Sahne. Für 2 Liter Wasser werden 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl aus Lavendel oder Teebaum und 0, 5 Gläser Sahne benötigt.

Pflanzenfett

Waschen Sie die Spuren der Anwesenheit von Insekten aus beschädigten Blättern kann eine Mischung aus Wasser und Pflanzenöl sein (für 10 Liter Wasser 1 Glas Öl). 2-3 solcher Behandlungen erlauben es Ihnen, den Schädling vollständig loszuwerden.

Gemüse-Scarper

Repellen Sie Mais und Minze, Fenchel und Senf, Basilikum und Lavendel. Die Anwesenheit solcher Kräuter im Garten schützt die Sämlinge.

Andere Mittel

Als Volksmedizin gegen Blattläuse kann auch verwendet werden:

  • Soda;
  • Milch und Jod;
  • Coca-Cola;
  • Schöllkraut;
  • Senf;
  • Wodka;
  • Grüne Seife;
  • Birken-Teer;
  • Borsäure.

Die Bekämpfung von Blattläusen durch Volksmedizin ist viel sicherer als der Einsatz von Chemikalien. Aber vergiss nicht, dass diese Behandlung keine schädlichen Insekten abstößt, sondern sie abstößt. Darüber hinaus muss es wiederholt durchgeführt werden.