Wie man Ameisen im Garten für immer loswerden kann

April 2019

Video: OHNE CHEMIE - 10 Hausmittel gegen Ameisen ? HD (April 2019).

Anonim

Methoden der Ameisenbekämpfung

Ladeneinrichtungen

Pflanzen im Kampf gegen Insekten

Volksrezepte von Ameisen

Ameisenfamilien finden sich in jedem Gemüsegarten. In den meisten Fällen schaden sie nicht, sondern tun Gutes: Sie zerstören kleine Schädlinge, verbessern die Bodenqualität. Wenn es viele Ameisenhaufen gibt, droht die Anwesenheit von Insekten auf der Baustelle schwere Schäden. Die Frage ist, wie man Ameisen im Garten für immer loswerden kann.

Mit wem muss man umgehen?

Im Garten sind schwarze schwarze Ameisen gepflanzt - schwarz, rot. Große Vertreter mit einer Körperlänge von 5 bis 11 mm. Frauen sind immer größer als Männer. An der Spitze der Familie steht die Königin - die Königin, die sich mit der ständigen Fortpflanzung der Nachkommen beschäftigt. Sie kann bis zu 28 Jahre alt werden. Die Lebenserwartung von Ameisen anderer Berufe ist viel kürzer.

Während der Paarungszeit, etwa im Juni, wachsen junge Männchen und Weibchen. Flugameisen steigen in die Luft auf, Kumpel im Flug. Danach sterben Männchen, Weibchen suchen einen günstigen Platz, legen Eier.

Nach 2 Wochen erscheinen immobile Larven in Form von Würmern weißer Farbe. Sie haben keine Vision, können sich nicht selbst ernähren. Das Weibchen wächst aus ihnen arbeitenden Individuen, die innerhalb eines Monats zur Puppe werden, mit ausgewachsenen Ameisen an die Oberfläche gehen. Baue sofort einen Ameisenhaufen.

Mit der Zeit steigt die Zahl der Individuen, im Ameisenhaufen verteilen sich die Aufgaben, das Leben der Ameisen kocht auf Hochtouren. Draußen sind ausgesuchte Krieger, Pfadfinder, Lebensmittelverdiener, alle anderen leben unter der Erde.

Interessant!

Ameisenhügel hat viele Gänge, Ausgänge, unterirdische Tunnel, Minen, Kammern, Lagerhäuser. Es geht in die Tiefen von mehreren Metern. In den letzten Kammern verbringen Ameisen die Überwinterung. Setzen Sie die Aktivität mit dem Beginn der Hitze fort.

Erwachsene ernähren sich von saftigen Pflanzen, ein Geheimnis, das Blattläuse auf den Blättern von Bäumen hinterlässt. Dies ist der Hauptgrund, warum Ameisen sich im Garten, im Garten niederlassen. Larven werden mit Eiweißnahrung gefüttert - kleine Insekten, Raupen, Würmer.

Methoden des Kampfes

Methoden der Ameisenbekämpfung

Schnell entfernen die Ameisen aus dem Garten kann nur die Zerstörung des Nestes sein. Wenn man die Gebärmutter tötet, bricht die gesamte Ameisenzivilisation zusammen, es gibt niemanden, der die Eier reproduziert, die Familie bricht zusammen.

  1. Die Bekämpfung von Ameisen im Garten ist mit mechanischen Mitteln möglich, schaufelt einen Ameisenhaufen, graben tief in die Erde. Insekten fliehen an wohlhabendere Orte für ihre Existenz und nehmen alle Nahrungsreserven, Eier, Larven mit. Zerstöre die Ameisen im Garten kann Wasser mit Seife gekocht werden, Gießen Ameisenhaufen. Und auch durch das Verbrennen, Spritzen der Nester mit Benzin.
  2. Die wirksamsten Kampfmethoden sind giftige Substanzen. Borsäure, professionelle Präparate auf der Basis von Insektiziden, hilft, Schädlinge aus dem Garten zu entfernen. Das beste Heilmittel für die Familie der Ameisen, wenn nicht ein Nest, ein Gel-Köder gefunden.
  3. Die Pflanzen, Substanzen mit starkem Geruch, Gemüse, Kräutertinkturen können Insekten aus dem Garten vertreiben.

Zur Notiz!

Der Kampf im Garten wird von Volksheilmitteln, professionellen Vorbereitungen geführt. Wenn Sie es loslassen, wird das Erntejahr nicht funktionieren. Gartenbauameisen nagen Zweige junge Pflanzen, beschädigen die Wurzeln in der Konstruktion der Bewegungen. Das Heilmittel für Ameisen im Garten wird aufgrund der Komplexität des Problems, der Anzahl der Ameisenhaufen auf der Website ausgewählt.

Übersicht über effektive Shop-Tools

Ladeneinrichtungen

Vor dem Beginn der aktiven Handlungen ist es notwendig zu entscheiden, was Schädlinge vergiften sollen. Ein wirksames Heilmittel wird im Laden verkauft. Die Präparate enthalten das Insektizid des breiten Spektrums der Handlung, verursachen den Parasitismus bei den Insekten, den Tod. Der tödliche Ausgang tritt innerhalb weniger Tage nach der Einnahme des Giftes in den Magen auf.

Die Lösung

Sie können Ameisen mit jeglicher Vorbereitung von Insekten mit Giftgehalt vergiften. Geeignete Mittel zur Verfolgung von Kartoffelkäfern, falls vorhanden, auf dem Gelände. Die Zusammensetzung in Wasser auflösen und den Ameisenhaufen füllen. Der Tod aller Mieter beginnt innerhalb einer Stunde.

Pulver, Granulate

Das Gift für Ameisen wird in Form von Granula freigesetzt. Für seine Wirkung ist es notwendig, Granulat um den Garten zu streuen, wo Insekten am schädlichsten sind, wurde ein Nest gefunden. Eine wirksame Droge sind:

  • Muravee:
  • Ameisenbär.

Die Eigenschaften werden für 20 Tage gespeichert. Borsäure wirkt als aktive Komponente.

Gele

Cope mit den Ameisen kann Gelköder sein. Professionelle Präparate enthalten ein Insektizid. Sie werden drinnen und draußen benutzt. Eigenschaften für 2 Wochen nicht verlieren. Sie erregen die Aufmerksamkeit von Ameisen mit Aromen, sie zwingen sie, Nahrungsergänzungsmittel mit großem Appetit zu essen.

Legen Sie das Heilmittel aus den Erdameisen auf Stücke aus Plastik, Pappe, Sperrholzplatten. Erneuern Sie wie essen, trocknen, nach starkem Regen. Hilft im Kampf gegen Ameisen:

  • Großer Krieger;
  • Sauberes Haus;
  • Donner 2;
  • Raptor.

Parallel zu den Ameisen ist es notwendig, gegen Blattläuse zu kämpfen, weil es Insekten in den Garten lockt. Chemische Mittel von Blattläusen sind:

  • BI-58;
  • Biotlin;
  • Bison;
  • Tanrek;
  • Alatar.

Wichtig!

Eine effektive Art zu kämpfen ist Gift, es ist nicht immer ratsam, es anzuwenden. Verwenden Sie das Gift nicht, wenn Sie bereits ernten müssen oder die Sammlung in naher Zukunft geplant ist. Verwenden Sie sichere Mittel, die eine Person nicht verletzen können.

Volksrezepte

Pflanzen im Kampf gegen Insekten

Der Kampf im Garten mit roten Ameisen, schwarz, rot, wird mit identischen Methoden durchgeführt. Während der langen Jahre der Beobachtung wurde beobachtet, dass Ameisen nicht mögen, was Gerüche sie nicht tolerieren.

Pflanzen

Ameisen vertragen die Gerüche einiger Pflanzen nicht. Es wurde bemerkt, dass Schädlinge aus dem Garten verschwinden, wenn es ein Aroma von Holunder, Pfefferminze, Kamille, Ringelblume, Rainfarn gibt. Pflanzen können zwischen Beeten gepflanzt werden oder Zweige über ein Grundstück streuen.

Wermut

Haupthilfsmittel, das von den Blattläusen und von den Ameisen - Wermut hilft. Die Zweige der Pflanze werden von Schädlingen im Garten, auf den Beeten, in der Nähe des Ameisenhaufens verbreitet. Bereite eine konzentrierte Tinktur vor:

  • Gießen Sie 3 Liter Wasser 30 g Trockentrank, 300 g frische Blumen, bestehen Sie einen Tag.
  • In eine Flasche mit einem Sprayer geben, sprühen.
  • Direkt vor Gebrauch Seife, ein paar Tropfen Leinöl hinzufügen. Diese Komponenten helfen, Wirkstoffe länger auf den Blättern von Pflanzen zu halten.

Besonders schwarze Ameisen haben Angst vor solchen Mitteln.

Knoblauch

Wenn Sie einen kleinen Knoblauchfleck in den Garten pflanzen, können Sie die Ameisen für immer vergessen. Der Geruch macht mir sehr Angst. Wenn Pfeile auf der Winterpflanze gebildet werden, werden sie abgeschnitten und als wirksames Mittel gegen Schädlinge eingesetzt. Legen Sie auf den Garten, binden Sie die Pflanzen.

Knoblauchzehen werden mit konzentrierter Tinktur zubereitet. Füllen Sie mit kaltem Wasser, bestehen Sie für ca. 3 Tage. Gießen Sie in ein Spray, eine Flasche, sprühen Gartenfrüchte, gießen Sie einen Ameisenhaufen.

Botwa

Von den Ameisen im Garten hilft Tinktur von Kartoffelscheiben, Tomaten. Schleifen, kaltes Wasser gießen, drei Tage bestehen. Besprühen Sie die Pflanzen, bewässern Sie die Ameisenhaufen. Verbreiten Sie die Zweige der Tomaten um den Garten. Besonders mag diesen Geruch von roten Ameisen nicht.

Borsäure

Die Substanz ist ein Teil vieler professioneller Heilmittel von Ameisen, verursacht Lähmungen, Tod. Gültig für eine Woche. Mit seiner Hilfe werden giftige Köder zubereitet. Mit Zucker, Marmelade und Honig vermischen. In Stücke von Sperrholz, Kunststoff, Pappe gegossen, im Garten angelegt. Besonders dort, wo eine Ansammlung von Insekten beobachtet wurde.

Kochendes Wasser

Die schnellste Methode, um Schädlingskolonien zu züchten. Füllen Sie das Nest mit einem Eimer kochendem Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang nach einer Weile erneut, bis noch lebende Individuen vorhanden sind.

Andere Rezepte

Volksrezepte von Ameisen

Neben der beliebten Borsäure gibt es noch viele andere wirksame Volksmedizin:

  • Grütze. Die Ameisen aus dem Gartengrundstück zu vertreiben ist in der Lage Grieß, Hirse. Es ist nicht klar, aus welchen Gründen Insekten das Land verlassen, wenn dieser Hain darauf verstreut ist.
  • Fisch. Es ist notwendig, den Kopf des Herings in die Mitte des Ameisenhaufens oder an die Stelle zu stellen, die vor dem Angriff geschützt werden muss. In ein paar Tagen verlassen die Ameisen ihren früheren Wohnsitz.
  • Harz. In einem separaten Gefäß schmelzen, heiß einen Ameisenhaufen gießen. Stattdessen können Sie Birken-Teer verwenden.
  • Die Asche. Holzasche ist über Betten auf einem Ameisenhaufen verstreut. Das Produkt reizt die Haut der Pfoten, den Körper, was zu starkem Juckreiz führt, was dazu führt, dass es von der Stelle entweicht. Und Salz hat die gleiche Wirkung.
  • Auf den Betten eine Lösung aus Essig und Ammoniak auftragen.

Jedes der aufgelisteten Produkte liefert ein gutes Ergebnis, wenn es rechtzeitig verwendet wird, wiederholen Sie den Vorgang mehrmals mit der Bildung eines neuen kleinen Ameisenhügels.

Letzte Ereignisse

Kein Mittel wird garantieren, dass die Ameisen nächstes Jahr nicht wieder im Garten erscheinen werden. Wir müssen uns immer an präventive Maßnahmen erinnern.

  • Graben Sie den Boden zweimal im Jahr - vor der Aussaat, nach der Ernte, lockern Sie regelmäßig den Boden, wenn die Pflanzen wachsen.
  • Pflanzen Sie Blumen im Garten - Calendula, Kamille, Minze, mehr Knoblauch. Auch auf Pfefferameisen ist es ungern anzufangen. Sie haben Angst vor diesem Geruch.
  • Tomatenspitzen werfen nicht, legen Sie auf dem Land aus.

Chemische Präparate im Garten sind ratsam, wenn das Gebiet stark verschmutzt ist, die Ernteerträge drohen. In anderen Fällen verwenden die Menschen traditionelle Rezepte, Exilmethoden. In der Wildnis bringen Insekten viel Nutzen.